zur Navigation springen

Pianist : Lang Lang sagt Konzerte mit Berliner Philharmonikern ab

vom

Eine Sehnenentzündung im linken Arm macht dem Pianisten weiterhin zu schaffen. Der Heilungsprozess ist langwierig.

shz.de von
erstellt am 13.Okt.2017 | 13:54 Uhr

Der Pianist Lang Lang (35) hat seine Konzerte mit den Berliner Philharmonikern im November, darunter auch Auftritte auf einer Asien-Tournee, abgesagt. Für die vollständige Genesung einer Sehnenentzündung im linken Arm benötige Lang Lang noch weitere Zeit, teilte das Orchester mit.

Auch ein Klavierabend von Lang Lang mit den Philharmonikern im April 2018 sagten die Philharmonikern ersatzlos ab. Der chinesische Starpianist sagte auch ein Konzert mit der Kölner Philharmonie im kommenden April ab.

Lang Lang hatte sich eine Verletzung beim Üben eines Stückes von Maurice Ravel zugezogen. Es gehe ihm langsam wieder besser, hatte er jüngst der «New York Times» gesagt. Er wolle aber auf Nummer sicher gehen und erst nach einer kompletten Erholung zurückkommen.

Mitteilung

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert