zur Navigation springen

Konzert auf Baustelle der Elbphilharmonie

vom

shz.de von
erstellt am 08.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Hamburg | Einmal mittendrin sein im Symphonieorchester - und das auf der Baustelle der Elbphilharmonie. Die interaktive Ausstellung "re-rite. Du bist das Orchester!" macht es möglich, dass auf Deutschlands größter Kulturbaustelle für drei Wochen klassische Musik erklingt. "Wenn das Konzerthaus schon nicht fertig wird, dann bespielen wir eben die Baustelle", sagte Intendant Christoph Lieben-Seutter gestern in Hamburg. Auf 20 Bildschirmen sind dort aus verschiedenen Perspektiven Musiker des Philharmonia Orchestra London unter Leitung des Finnen Esa-Pekka Salonen zu sehen, die Igor Strawinskys berühmtes Werk "Le Sacre du printemps" spielen. In der Schau können die Besucher Teil des Orchesters werden und selbst auf die Trommel schlagen oder zum Taktstock greifen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen