Kreative Sippe : Jada Pinkett Smith will Songs mit Tochter aufnehmen

Schauspielerin Jada Pinkett Smith und ihre Tochter Willow 2016 auf der Paris Fashion Week.
Schauspielerin Jada Pinkett Smith und ihre Tochter Willow 2016 auf der Paris Fashion Week.

Die Familie Smith ist schauspielerisch und musikalisch hochbegabt. Vater Will holte seine Kinder bereits vor die Kamera. Jetzt steht Mutter Jada mit ihrer Tochter im Tonstudio.

shz.de von
31. Juli 2018, 15:27 Uhr

US-Schauspielerin Jada Pinkett Smith (46) arbeitet mit ihrer Tochter Willow (17) an einem gemeinsamen Song. «Er heißt "Dear Father", und wir arbeiten noch daran. Aber er ist ziemlich cool», sagte die Ehefrau von Hollywood-Star Will Smith (49) dem Magazin «Billboard».

Die 46-Jährige gründete 2002 die Metal-Band Wicked Wisdom, der bisher letzte Song erschien 2013. Tochter Willow veröffentlichte ihre erste Single «Whip My Hair» 2010.

«Sie ist auf der Tour mit Wicked Wisdom aufgewachsen, und es war immer ihr Traum, mit der Band zu spielen und mit mir auf der Bühne zu stehen. Es macht echt Spaß. Wir überlegen, vier Songs oder so zusammen zu machen», sagte Smith weiter. Die gemeinsame Arbeit mit ihren Eltern ist für die beiden Kinder des Schauspieler-Paares nichts Neues. Willow spielte im Alter von sieben Jahren mit Vater Will im Kinofilm «I Am Legend» mit, Bruder Jaden (20) stand mit ihm als Achtjähriger in «Das Streben nach Glück» vor der Kamera. Beide Kinder treten auch als Sänger und Rapper auf - wie ihr Vater.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert