Leute : Helge Schneider kommt bei eigener Familie durcheinander

Bei Helge Schneider weiß man nie, was ernst gemeint ist und was nicht.  
Foto:
Bei Helge Schneider weiß man nie, was ernst gemeint ist und was nicht.  

«Katzenklo»-Sänger Helge Schneider (58) verliert bei seiner eigenen Familie manchmal den Durchblick. Sechs Kinder von vier Frauen und vier Enkelkinder bringen den Komiker, Musiker und Entertainer öfter einmal durcheinander.

shz.de von
11. Oktober 2013, 11:47 Uhr

«Ich vergesse manchmal, wer jetzt Kind und wer Enkelkind ist. Oder überhaupt, ob das meine Kinder sind oder noch jemand anderes dabeisteht - ich weiß das manchmal nicht», sagte der Künstler der «Neuen Osnabrücker Zeitung».

Den Überblick behält er trotz schneller Autos jedoch im Straßenverkehr. Der Musiker outet sich selbst als Langsamfahrer. Mit einem Porsche sei er auf der Autobahn auf der rechten Spur hinter den Lastern hergefahren. «Als ich den Wagen verkauft habe, haben die in der Werkstatt nicht geglaubt, dass ich im Schnitt nur sieben Liter verbraucht habe.»

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen