zur Navigation springen

Musik : Fleetwood Mac sagen restliche Tour ab

vom

Wegen einer Krebserkrankung des Bassisten John McVie (67) hat die Rockband Fleetwood Mac den Rest ihrer Welttournee abgesagt.

Die 14 Konzerte in Australien und Neuseeland im November und Dezember könnten nicht stattfinden, weil sich McVie zu dieser Zeit behandeln lassen müsse, teilte die Gruppe am Sonntag auf ihrer Facebook-Seite mit. Es tue ihnen sehr leid, erklärten die Musiker. «Wir hoffen, dass unsere Fans in Australien, Neuseeland und überall auf der Welt mit uns gemeinsam John und seiner Familie nur das Beste wünschen.» Die Band, die mit Songs wie «Man of the World» und «Albatross» berühmt geworden war, hat gerade einen Teil der Welttournee in Europa abgeschlossen.

Mitteilung von Fleetwood Mac

zur Startseite

von
erstellt am 28.Okt.2013 | 09:03 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen