zur Navigation springen

Filmfestival in Locarno beginnt heute

vom

shz.de von
erstellt am 07.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Locarno | Heute Abend wird die 66. Ausgabe des Internationalen Filmfestivals im kleinen Ort Locarno am schweizerischen Ufer des Lago Maggiore eröffnet. Neben allabendlich rund 8000 Zuschauern werden auch Stars wie Faye Dunaway und Christopher Lee erwartet. Der isländische Regisseur Baltasar Kormákur hatte im Jahr 2000 mit seinem Debüt "101 Reykjavik" den Preis der Jugendjury gewonnen. Heute steuert er mit der Action-Komödie "2 Guns" mit Denzel Washington und Mark Wahlberg den Eröffnungsfilm bei. Das Festival zeigt vom 7. bis 17. August in verschiedenen Sektionen fast 300 Filme. 20 Spiel- und Dokumentarfilme bewerben sich im Hauptwettbewerb um den Goldenen Leoparden. Mit dabei ist für Deutschland die Adaption des Bestsellers "Feuchtgebiete" von Charlotte Roche. Der vor zwei Jahren mit dem Anti-Neonazi-Drama "Kriegerin" bekanntgewordene Regisseur David Wnendt hat den durch die Beschreibung ungewöhnlicher Sexualpraktiken als Skandal gehandelten Roman verfilmt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen