Kult-Regisseur : Erfolg statt Gefängnis - John Waters wird 75

Avatar_shz von 22. April 2021, 00:17 Uhr

shz+ Logo
Der US-amerikanische Filmregisseur John Waters wird 75.
Der US-amerikanische Filmregisseur John Waters wird 75.

John Waters schockierte mit Filmen wie „Pink Flamingos“ oder „Polyester“. Ohne Filmarbeit wäre er wohl im Gefängnis gelandet, glaubt er.

Los Angeles | John Waters wirbelt kurz vor seinem 75. Geburtstag mit „Hollywood's Greatest Hits“ die Kulturszene auf. Es ist nicht etwa ein neuer Film des Kultregisseurs, der mit Streifen wie „Hairspray“, „Polyester“ und „Cry-Baby“ schockierte. Der notorische Tabubrecher stellt bis Mai in einer Galerie in Los Angeles mehr als 30 Werke aus, darunter Videos, Fotos...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert