zur Navigation springen

Netflix, Amazon Prime, Maxdome : El Chapo, Twilight und Vikings: Die Streaming-Tipps zum Wochenende

vom
Aus der Onlineredaktion

Alle Neuerscheinungen bei Netflix, Amazon Prime und Maxdome - bewertet von Film-Fans weltweit.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Netflix bringt Komödien-Fans in dieser Woche eine große Auswahl. „Date Night”, „You Me Her” und „ The Ranch” versprechen ein unterhaltsames Wochenende. Fans von Spannung und Kriminalgeschichten sollten außerdem „El Chapo” eine Chance geben.

Date Night - Gangster für eine Nacht (Start 15.06.)

Phil (Steve Carell) und Claire Foster (Tina Fey) wollen ihrer eintönigen Ehe neuen Schwung verleihen und einmal wieder schick Essen gehen. Als im Restaurant ihrer Wahl kein Platz mehr frei ist, gibt Phil kurzerhand an, sie seien die Tripplehorns. Dieses Paar hatte seine Reservierung nicht wahrgenommen. Der Grund wird Phil und Claire wenig später bewusst, als sie sich mit einigen fiesen Schlägern eine rasante Hetzjagd durch Manhattan liefern. Die Tripplehorns sollen im Besitz eines wichtigen USB-Sticks sein.

You Me Her - Staffel 2 (Start 15.06.)

Die Comedy-Serie „You Me Her” geht in die zweite Runde: In der Ehe von Jack (Greg Poehler) und Emma Travarsky (Rachel Blanchard) passiert nicht mehr viel, doch Escortdame Izzy (Priscilla Faia) soll das ändern. Tatsächlich geht der Plan insofern auf, als sowohl Jack als auch Emma sich in Izzy verlieben - und auch die junge Frau scheint Gefühle für das Paar zu entwickeln. Eine Situation wie sie von der biederen Vorstadt-Nachbarschaft auf keinen Fall geduldet werden kann.

El Chapo - Staffel 1 (Start 16.06.)

2015 sorgte der ehemalige Drogenboss Joaquin „El Chapo” Guzman mit einem spektakulären Gefängnisausbruch für Schlagzeilen. Die Serie widmet sich dem Werdegang El Chapos (Marco de la O), der vom kleinen Kartellmitglied zu Mexikos meist gefürchtetem Gangsterboss aufstieg. Die Regisseure Ernesto Contreras und José Manuel Cravioto beleuchten über drei Jahrzehnte der Lebensgeschichte El Chapos und zeigen dessen Höhenflug genauso wie seinen tiefen Fall.

The Ranch - Staffel 1.3 (Start 16.06.)

Die erste Staffel von „The Ranch” geht in die dritte Runde. Draufgänger Colt (Ashton Kutcher) kehrt nach einer gescheiterten Football-Karriere auf die Ranch zurück, die sein Vater Beau (Sam Elliott) und sein älterer Bruder Jameson „Rooster” (Danny Masterson) betreiben. 15 Jahre Abwesenheit haben jedoch eine große Kluft zwischen Colt und seine Familie geschlagen, die er auch mit seinen mangelhaften Fähigkeiten als Farmer nicht sonderlich gut schließen kann. Chaotische Situationen sind deshalb keine Seltenheit.

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Unsterbliche Liebe gibt es in dieser Woche für Amazon-Abonnenten mit der Fantasy-Saga „Twilight”. Spannung und Action sind außerdem bei „Kill the Messenger” und „12 Monkeys” garantiert. In „ Don’t Knock Twice” kämpft eine New Yorker Improvisiationsgruppe um den bröckelnden Gruppenzusammenhalt.

Twilight, Teil 1-5 (Start 12.06.)

Für Bella Swan (Kristen Stewart) ändert sich das Leben für immer, als sie auf ihrer Schule dem attraktiven Edward Cullen (Robert Pattinson) begegnet. Edward ist ein Vampir, genau wie die gesamte Familie Cullen. Um keine Bedrohung für die Menschen zu sein, leben sie als „Vegetarier” und trinken das Blut von Tieren. Doch andere feindliche Vampire halten sich nicht an diesen Kodex. Bellas guter Freund Jacob Black (Taylor Lautner) hat eine heftige Abneigung gegen die Cullen-Familie, doch auch er verbirgt ein düsteres Geheimnis.

Kill the Messenger (Start 15.06.)

Journalist Gary Webb (Jeremy Renner) ist einer brisanten Geschichte auf der Spur: Die CIA soll nicaraguanischen Rebellen dabei behilflich sein, Kokain nach Kalifornien zu schmuggeln. Webbs Nachforschungen führen ihn bis in die CIA-Hauptzentrale in Washington D.C. doch seine Neugier bringt nicht nur ihn und seine Karriere in Gefahr, auch seine Familie wird bald bedroht. Michael Cuesta verfilmte die wahre Lebensgeschichte des Pulitzer-Preisträgers Gary Webb, Jeremy Renner war Co-Produzent des Films.

12 Monkeys – Staffel 2 (Start 15.06.)

In den 1990er Jahren faszinierte Regisseur Terry Gilliam mit einem düsteren Endzeit-Szenario, in dem die Menschheit beinahe von einem tödlichen Virus ausgerottet wurde. Die einzige Hoffnung auf Rettung: Eine Zeitreise. Basierend auf diesem Stoff reist James Cole (Aaron Stanford) in der Serie „12 Monkeys” aus dem Jahr 2043 ins Jahr 2015, um dort den Ursprung des Virus zu lokalisieren und zu eliminieren. Dabei kommt es aber zu unberechenbaren Kausalketten, erst recht, als Cole sich in die Virologie-Doktorin Katherine Cassandra Railly (Amanda Schull) verliebt.

Don’t Knock Twice (Start 17.06.)

Heimkind Chloe (Lucy Boynton) konnte der Versuchung nicht widerstehen und hat an die Tür einer Dämonen fütternden Hexe geklopft. Als diese daraufhin Jagd auf sie macht, flüchtet Chloe zu ihrer leiblichen Mutter (Katee Sackhoff), doch auch dort lässt der Schrecken nicht lange auf sich warten. Während beide um ihr Leben fürchten müssen, wird die Situation zusätzlich durch die vielen internen Mutter-Tochter-Probleme erschwert. Regisseur Caradog W. James lieferte mit „Don’t Knock Twice” einen atemberaubenden Horror-Streifen.

Dieses Wochenende neu im Maxdome-Abo:

Maxdome bringt seinen Abonnenten in dieser Woche eine große Auswahl an neuem Serienfutter. In „Devious Maids” entdeckt die undercover-Haushälterin Marisol düstere Geheimnisse. Jimmy Martino wird in „Grandfathered” überraschenderweise Vater und Großvater. Die Vikings stechen in der 3. Staffel zu neuen Eroberungszügen in See und Mark Renton (Ewan McGregor) kehrt in „Trainspotting 2” nach Schottland zurück.

Devious Maids - Staffel 4 (Start 12.06.)

In „Devious Maids” kommt Haushälterin Marisol Duarte (Ana Ortiz) den schmutzigen Geheimnissen der US-amerikanischen Upper Class auf die Schliche. Eigentlich ist Marisol College-Professorin und hat sich in dem Reichenviertel eingenistet, um Hintergründe zu dem Mord an einem Zimmermädchen zu erfahren, der ihrem Sohn zu Lasten gelegt wird. Als sie sich mit den anderen Haushälterinnen der Nachbarschaft, Rosie Falta (Dania Ramirez), Carmen Luna (Roselyn Sanchez) und Zoila Diaz (Judy Reyes), anfreundet, erkennt sie jedoch schnell, dass hier jeder der wohlhabenden Leute ein schmutziges Geheimnis hat.

Vikings - Staffel 3 (Start 14.06.)

Die Historien-Serie Vikings erzählt von den Anfängen der Wikingerzeit, wobei fiktionale Elemente mit historischen Fakten vermischt werden. Zentrum der Handlung ist Ragnar Lodbrok (Travis Fimmel) und seine sozialen Kontakte, wie etwa seine Frau Lagertha (Katheryn Winnick) und sein Sohn Bjorn (Nathan O’Toole / Alexander Ludwig). Unter Ragnars Führung wagen sich die Schiffe der Wikinger vom hohen Norden immer weiter in den Süden Europas vor.

Grandfathered - Staffel 1 (Start 15.06.)

Das perfekte Leben des Restaurant-Chefs Jimmy Martino (John Stamos) wird in der Fox-Serie „Grandfathered” auf den Kopf gestellt, als sich eines Tages ein Mann namens Gerald als sein Sohn (Josh Peck) zu erkennen gibt. Doch damit nicht genug: Gerald hat auch einen kleinen Sohn, sodass Jimmy über Nacht nicht nur zum Vater, sondern auch zum Großvater wird. Hilfe in dieser Situation, die den notorischen Junggesellen Jimmy ziemlich überfordert, erhält er von seiner Ex-Freundin Sara (Paget Brewster).

Trainspotting 2 (Auf Abruf 16.06.)

„Trainspotting” erzählte 1996 von vier Junkies, die mit einem Drogen-Coup das Geschäft ihres Lebens planten. Reich wurde dabei allerdings hat nur Mark Renton (Ewan McGregor), der sich damals allein mit dem Geld davon stahl. Seinem neuen Leben in Amsterdam, also weit weg von Edinburgh, muss er jäh den Rücken kehren, als er vom Tod seiner Mutter erfährt. Zurück in seiner Heimatstadt trifft er auch auf seine alten Freunde.

 
zur Startseite

von
erstellt am 09.06.2017 | 16:42 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen