Spiegel-Bestseller zur Archäogenetik : "Die Reise unserer Gene": Wir sind alle Einwanderer

kms_foto.jpg von 09. April 2019, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Die Nachbildung eines älteren Neandertalers steht im Neanderthal-Museum von Mettmann.

Die Nachbildung eines älteren Neandertalers steht im Neanderthal-Museum von Mettmann.

Johannes Krause und Thomas Trappe beschreiben den neuen Forschungszweig und zeigen, wie Europa aus der Migration entstanden ist.

Lange drumherum reden die Autoren jedenfalls nicht: Einen „Bevölkerungsaustausch“ habe es gegeben, damals, vor 8000 Jahren. Anatolische Ackerbauern trafen auf eine Gesellschaft aus Jägern und Sammlern. Genau sechs Sätze brauchen sie, bis sie im Siebten schließlich auf den Kern des Buches kommen. Denn letztlich ist es das: Das Anschreiben gegen rechtspo...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen