Rock'n'Pop Museum Gronau: „Ludwig lebt!“ : Beethoven auf dem Dancefloor? Ja, das geht

Avatar_shz von 29. April 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Popstar Beethoven: Eine Figur von Otmar Hörl empfängt die Ausstellungsbesucher im Rock'n'Pop Musueum in Gronau.
Popstar Beethoven: Eine Figur von Otmar Hörl empfängt die Ausstellungsbesucher im Rock'n'Pop Musueum in Gronau.

Das Rock'n'Pop Museum Gronau wird klassisch: Die neue Ausstellung untersucht, was Beethoven und Popkultur verbindet.

Gronau | Auf dem Dancefloor hat Thomas Mania sichtlich Spaß. Wie bei einer sogenannten „Silent Party“ hört er die Musik über Kopfhörer, und dazu bewegt er sich zwar verhalten, aber sein Lächeln spricht für größtes Vergnügen. Und das bei Musik, die von Ludwig van Beethoven stammt. Na ja, man muss es präziser formulieren: Die Musik ist von Beethoven inspiriert, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen