zur Navigation springen

Architektur : Baubeginn der wohl größten Statue der Welt in Indien

vom

Der erste Stein für die wohl größte Statue der Welt ist in Indien gelegt worden. Mit 182 Metern soll sie fast viermal so hoch wie die Freiheitsstatue in New York werden.

Die mit Bronze verkleidete Figur wird nach der Fertigstellung in einigen Jahren den Freiheitskämpfer und ersten Innenminister Indiens, Sardar Vallabhbhai Patel, darstellen. Das Monument mit dem Titel «Statue der Einheit» wird seit Donnerstag auf einer Insel im Fluss Narmada im westindischen Bundesstaat Gujarat errichtet. Bauern im ganzen Land sind aufgerufen, Eisenteile ihres Farmwerkzeugs für den Bau beizusteuern.

Die Statue wird nach der Fertigstellung zu den größten der Welt zählen, darunter ist auch ein 128 Meter hoher Stein-Buddha in China - rechnet man den Sockel dazu, misst das 2002 fertiggestellte Monument sogar 153 Meter und ist damit die bislang wohl größte Statue der Welt.

zur Startseite

von
erstellt am 31.Okt.2013 | 13:51 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen