Kunsthistorikerin : Barabara Steiner neue Direktorin der Stiftung Bauhaus Dessau

Avatar_shz von 22. April 2021, 19:32 Uhr

shz+ Logo
Barbara Steiner, Kunsthistorikerin aus Österreich, geht ans Bauhaus nach Dessau.
Barbara Steiner, Kunsthistorikerin aus Österreich, geht ans Bauhaus nach Dessau.

Nach langer Suche steht die Nachfolge fest am Bauhaus Dessau. Auf dem Chefsessel sitzt wieder eine Frau.

Dessau-Roßlau | Die promovierte Kunsthistorikerin Barbara Steiner aus Österreich ist neue Direktorin und Vorstand der Stiftung Bauhaus Dessau. Sie wurde aus 32 internationalen Bewerberinnen und Bewerbern vom Stiftungsrat ausgewählt, teilte der Stiftungsratsvorsitzende, Sachsen-Anhalts Kulturminister Rainer Robra (CDU), mit. Steiner, 1964 geboren, tritt die Stel...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert