Kolumne „Schön ist das Leben“ Baumhaus ist das neue Bauhaus: Klimaaktivisten erfinden im Lützerather Forst die Wohnkultur neu

Eine Kolumne von Dr. Stefan Lüddemann | 21.01.2023, 09:00 Uhr 1 Leserkommentar

Das neue Bauen als Schwarmintelligenz? Das von Umweltaktivisten im Forst von Lützerath errichtete Baumhaus Rotkoehlchen sollte sogar ins Museum. Eine Architekturkritik.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf shz.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiobeitrag
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche