Musical-Komponist : Andrew Lloyd Webber bangt um seine Theater

Avatar_shz von 09. Juni 2021, 14:52 Uhr

shz+ Logo
Andrew Lloyd Webber 2018 in Bochum.
Andrew Lloyd Webber 2018 in Bochum.

Der Lockdown hat die Londoner Bühnenszene stark getroffen. Jetzt geht wieder etwas, aber Andrew Lloyd Webber macht sich dennoch große Sorgen um die Zukunft seiner Theater.

London | Der britische Komponist Andrew Lloyd Webber hat seine Regierung davor gewarnt, die geplante Aufhebung aller Corona-Maßnahmen aufzuschieben. „Wir werden sagen: "Kommt zum Theater und nehmt uns fest"“, sagte der 73-Jährige dem „Telegraph“ auf die Frage, was er tun werde, wenn die Lockerungen verschoben würden und er seine Theater nicht wieder bei vol...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert