Offizielle Deutsche Charts : Andreas Gabalier mit neuem Album auf Platz eins

Andreas Gabalier hat es wieder an die Spitze geschafft.
Andreas Gabalier hat es wieder an die Spitze geschafft.

der österreichische Musiker hat es bereits 2015 mit dem Album «Mountain Man» auf den Thron geschafft. Jetzt wiederholt er diesen Erfolg mit der LP «Vergiss mein nicht».

shz.de von
08. Juni 2018, 15:10 Uhr

«Vergiss mein nicht» heißt das neue Album von Andreas Gabalier - dass ihn seine Fans vergessen könnten, muss der österreichische «Volks-Rock'n'Roller» definitiv nicht befürchten.

Das Album steigt direkt an der Spitze der offiziellen deutschen Charts ein, wie GfK Entertainment am Freitag berichtete. Nach «Mountain Man» (2015) ist es Gabaliers zweites Nummer-eins-Album.

Die schwedische Rockband Ghost platziert ihr neues Album «Prequelle» auf der Zwei. Der Ex-Caught In The Act-Sänger Eloy folgt neu auf der Drei mit «Kopf aus - Herz an». Der Rapper Gzuz, Sieger der Vorwoche, rutscht mit «Wolke 7» auf Platz vier ab. Vom 29. auf den fünften Platz springt der Berliner Sänger Ben Zucker mit «Na und?!».

In den Single-Charts führt weiterhin Capital Bra («One Night Stand») vor Calvin Harris & Dua Lipa («One Kiss»). Von Sechs auf Drei verbessern sich Namika feat. Black M mit «Je ne parle pas français».

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert