Musik : Andrea Berg will nicht jedem gefallen

Andrea Berg in ihrem Heimatort Aspach. Bernd Weißbrod
Andrea Berg in ihrem Heimatort Aspach. Bernd Weißbrod

Schlagersängerin Andrea Berg (47) kann mit Kritikern gut umgehen: «Es ist aber ganz wichtig, dass man irgendwann mal aufhört, den Menschen hinterherzurennen», sagte sie im Interview mit der Nachrichtenagentur dpa.

shz.de von
04. September 2013, 14:57 Uhr

Laut Plattenfirma hat Berg mehr als 13 Millionen Tonträger verkauft, doch ihr sei bewusst, dass die Musik nicht jedem gefalle. Für Kritiker hat sie ein einfaches Rezept - sie laufe im Radio und im Fernsehen, «wenn man eine Fernbedienung hat, muss man noch nicht einmal aufzustehen, um mich abzuschalten.»

Andrea Berg

Andrea Berg auf Facebook

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen