Museen : Amsterdamer Reichsmuseum: Schon eine Million Besucher

Eine lange Schlange vor dem Amsterdamer Reichsmuseum.  
Foto:
Eine lange Schlange vor dem Amsterdamer Reichsmuseum.  

Gut vier Monate nach seiner Neueröffnung hat das Amsterdamer Reichsmuseum bereits eine Million Besucher empfangen. Täglich kämen 7000 bis 10 000 Menschen, teilte das Museum in Amsterdam mit.

shz.de von
22. August 2013, 15:41 Uhr

Nach zehn Jahren Renovierung und Umbau war das größte Museum der Niederlande am 13. April von der damaligen Königin Beatrix neu eröffnet worden. In 80 Sälen werden rund 8000 Kunstwerke ausgestellt, darunter das weltberühmte Gemälde «Die Nachtwache» von Rembrandt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen