Neue Konzepte der Kulturpolitik : Welche Kultur braucht die Stadtgesellschaft nach Corona?

Avatar_shz von 14. April 2021, 06:00 Uhr

shz+ Logo
Kultur nach Corona? Besucher des Opernhauses Kiel warten im April 2021 auf den Beginn der Veranstaltung. Das Modellprojekt Kultur des Kieler Theaters startet. Foto: Axel Heimken/dpa
Kultur nach Corona? Besucher des Opernhauses Kiel warten im April 2021 auf den Beginn der Veranstaltung. Das Modellprojekt Kultur des Kieler Theaters startet. Foto: Axel Heimken/dpa

Geht es für die Kultur nach Corona so weiter wie vorher? Nein. Viele Kulturpolitiker wollen den Kulturbetrieb umsteuern.

Flensburg | Wie geht es weiter mit der Kultur nach der Corona-Krise? „Wir wissen ja gar nicht, ob es ein nach Corona geben wird“, sagt Tobias Knoblich und lacht. Im nächsten Moment ist der Dezernent für Kultur und Stadtentwicklung von Thüringens Landeshauptstadt Erfurt dann schnell beim Thema. „Die Pandemie wirkt wie ein Brennglas. Jetzt sind wir gezwungen, einma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen