WOA-Pläne für den September : Wacken-Gründer Thomas Jensen: „Da kommt noch einiges“

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 18:48 Uhr

shz+ Logo
Voller Pläne für den September: Wacken-Gründer Thomas Jensen
Voller Pläne für den September: Wacken-Gründer Thomas Jensen

Nach der Absage des eigentlich geplanten Festivals wird es vom 16. bis 18. September eine kleinere Version auf dem Gelände in Wacken geben – die Bullhead City. Thomas Jensen verrät im Interview Details.

Wacken | Herr Jensen, wie genau wird das Festivalgelände der Bullhead City im September aussehen? Wie ein kleines Wacken oder doch eher wie ein neues, eigenständiges Format? Wir wollen schon eine eigene Veranstaltung daraus machen. Wenn ich jetzt genau sagen könnte, wie das aussehen wird, wären wir alle schon ein bisschen schlauer. Aber erst einmal ging es ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen