Kino-Starts am 19. Juli : „Mamma Mia! Here We Go Again” und „Sicario 2” – Das sind die Kino-Starts am Donnerstag

shz.de stellt die aktuellen Kino-Starts vor – bewertet von Film-Fans weltweit.

shz.de von
18. Juli 2018, 10:07 Uhr

Die Kinostarts am 19. Juli: „Mamma Mia! Here We Go Again” und „Sicario 2”

Bei über 5000 neuen Kinofilmen pro Jahr kann man schnell den Überblick verlieren. Welche Filme lohnen sich, welche sind Zeitverschwendung? isnotTV, Partner von shz.de, stellt hier jede Woche die besten Neustarts in den deutschen Kinos vor. Die Tipps kommen nicht von professionellen Filmkritikern - sondern sie sind die Empfehlungen von Film-Fans weltweit. Mit einem Klick auf das Bild können Sie den Trailer ansehen und Bewertungen lesen. Wie isnotTV funktioniert, lesen Sie hier .

Das sind die beliebtesten Kinostarts am Donnerstag, den 19. Juli:

Diese Woche erwarten den Kinogänger lang ersehnte Fortsetzungen von Filmhighlights der Vergangenheit: Mit „Mamma Mia! Here We Go Again“ kehrt die Fortsetzung des Musical-Hits mit der originalen Starbesetzung zurück und feiert mit der Musik von ABBA Sophies Schwangerschaft. „Sicario 2“ ist der Thriller mit Benicio Del Toro, der als Auftragskiller den Kartellen ein für alle Mal das Handwerk legen soll. Emotional wird es im Roadmovie „303“, in dem zwei gegensätzliche Menschen zufällig aufeinander treffen und die großen Fragen der Menschheit diskutieren. Im Coming-of-Age-Drama „Landrauschen“ geht es um eine junge Frau, die in einer Selbstfindungsphase für einen Neuanfang in ihr Heimatdorf zurückkehrt.

Mamma Mia! Here We Go Again

Zehn Jahre nach dem Kinostart von „Mamma Mia“ kehren Donna (Meryl Streep) und ihre Tochter Sophie (Amanda Seyfried) zurück. Sophie hat inzwischen das Hotel ihrer Mutter übernommen, doch sie braucht von zwei alten Bekannten Hilfe: Tanya (Christine Baranski) und Rosie (Julie Walters). Wie kriegt Sophie den Beruf und ihre Schwangerschaft unter einen Hut? Wie hat es ihre Mutter geschafft? Und wer ist eigentlich ihr Vater? Das alles wird bei einem großen Fest geklärt.

Sicario 2

Zwei Jahre nach ihrem letzten Einsatz ist der FBI-Agent Matt Graver (Josh Brolin) und Profikiller Alejandro Gillick (Benicio Del Toro) an der mexikanisch-amerikanischen Grenze zurück, um dieses Mal für Chaos zwischen den Kartellen zu sorgen. Terroristen schleusen ihre Anhänger massenweise in die USA, wo sie blutige Anschläge verüben sollen. Deshalb soll Matt einen Konflikt zwischen den Kartellen auslösen, damit sie sich gegenseitig zerstören. Dafür soll Profikiller Alejandro die Tochter (Isabela Moner) des Drogenbosses Carlos Reyes entführen, mit dem er auch noch eine private Rechnung offen hat…

303

Die 24-jährige Biologiestudentin Jule (Mala Emde) hat ihre Prüfung verhauen und Jan (Anton Spieker) erhält eine Jobabsage. Ohne voneinander zu wissen, machen sie sich in Richtung Süden auf. Als Jan von seiner Mitfahrgelegenheit versetzt wird, trifft er beim Trampen auf Jule und steigt in ihr Mercedes 303 Wohnmobil. Sie will in Portugal auf ihren Freund treffen, um von ihrer Schwangerschaft zu erzählen. Er will in Spanien seinen leiblichen Vater finden. Soll sie das Kind behalten? Wie findet man die richtige Liebe und ist der Mensch dem Kapitalismus verfallen? Auf dem Weg in den Süden verstricken sich die gegensätzlichen Menschen immer tiefer in philosophische Grundsatzdebatten, doch sie kommen sich immer näher. Wo nimmt die Reise ein Ende?

Landrauschen

Toni (Kathi Wolf) ist dem langweiligen Alltag in ihrem Heimatdorf eigentlich entflohen, um in der Großstadt zu studieren und das Leben zu leben. Mit Ende 20 und zwei Hochschulabschlüssen findet sie jedoch kein Glück und kehrt wieder in ihre Heimat, wo sie einen Neuanfang wagen will. Sie lernt die lebenslustige Rosa (Nadine Sauter) kennen, mit der sie wilde Partynächte verbringt und ihr auch näher kommt. Trotzdem kommt sie nicht richtig im Dorf an und ihr fehlt die Luft zum Atmen. Dazu erweist sich Rosas und Tonis Beziehung als explosive Mischung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen