Kolumne zur Zeitumstellung : Sommerzeit, Winterzeit - wie lang wird das noch gehen?

Avatar_shz von 28. Oktober 2021, 11:09 Uhr

shz+ Logo
Gute alte Zeit: Der 2017 verstorbene Richard Menke, einst Uhrmachermeister im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen im Schwarzwald-Baar-Kreis, stellt die Nollsche Weltzeituhr um. In der Uhr gibt es 17 Zifferblätter - ob das für die EU reicht?
Gute alte Zeit: Der 2017 verstorbene Richard Menke, einst Uhrmachermeister im Deutschen Uhrenmuseum in Furtwangen im Schwarzwald-Baar-Kreis, stellt die Nollsche Weltzeituhr um. In der Uhr gibt es 17 Zifferblätter - ob das für die EU reicht?

In der Nacht auf Sonntag werden die Uhren umgestellt, und zwar eine Stunde zurück. Die Gegner dieser Prozedur protestieren, aber den meisten ist's egal. Deshalb wird uns die Zeitumstellung noch lange begleiten.

Flensburg | An diesem Wochenende ist Zahltag. Da muss uns der Staat die Stunde zurückgeben, die er uns im Frühjahr geklaut hat. So geht das seit Jahrzehnten, und wie wir die EU kennen, wird das so bleiben, womöglich bis in alle Ewigkeit. Aber gab es da nicht diese Umfrage? Europaweit? Ja, die gab es, 2018 war das. Da sprachen sich 4,6 Millionen Menschen dafür aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen