Premiere im Thalia Theater : „Shockheaded Peter“: Struwwelpeter hinter Plexiglasscheiben

Avatar_shz von 22. August 2021, 13:04 Uhr

Nach zwei pandemiebedingten Verschiebungen feierte das Musical „Shockheaded Peter“ im Hamburger Thalia Theater nun endlich Premiere.

Hamburg | Eingeknastet. Nur eine Pritsche, eine Trinkflasche, ein Kuscheltier oder zumindest ein kaputter Puppenkopf bleibt den fünf bleichgesichtigen Gestalten in ihren Einzelzellen. Man hat sie bestraft, weggesperrt, weil sie eine Gefahr für die Gesellschaft sind, denn sie haben ihr Elternhaus abgefackelt und Tiere gequält, den Eltern die Daumen abgeschnitten...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen