"Anti-Held der Schweizer Musik" : Olifr M. Guz von der Schweizer Gruppe "Die Aeronauten" ist tot

shz+ Logo
Oliver Maurmann alias Olifr M. Guz bei einem Auftritt mit den 'Aeronauten' im Jahr 1998.
Oliver Maurmann alias Olifr M. Guz bei einem Auftritt mit den "Aeronauten" im Jahr 1998.

Er wurde als "Anti-Held der Schweizer Musik" bezeichnet. Jetzt ist Olifr M. Guz im Alter von 52 Jahren gestorben.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
23. Januar 2020, 17:14 Uhr

Oliver Maurmann alias Olifr M. Guz, der Frontmann der Schweizer Band "Die Aeronauten", ist im Alter von 52 Jahren gestorben. Maurmann habe im Krankenhaus fast vier Monate, letztlich vergeblich, auf ein n...

ilOver urmnaMna siaal irlfO .M Gzu, der mnrtnaonF edr hecrwieSz Bnad ei"D eanot,"unAre sti mi Aertl nov 25 Jhearn nergetso.b unrmMana bahe mi aKreanushkn sfat eivr ,aneMot ltlcithze ilvchg,erbe auf ine enuse rzeH w,aegrett hcnbrsiee ied erdlendiaBmtgi ma eoaDnsrtgn fau bko:Faeco A"m Eend dse et41n1 gTsea htaet ads artnWe ien bsraupte e."dnE Nach onaimfoInernt des eShzweirc drnseSe RSF satrb erd sMeirku tiebers ma .91 raa.nJu

anaurmMn atrt ucah sla ooSnrierelptt af.u erD nerSde nnetna hni neeni lAH"eidt-n erd ihzwrSece M"iku.s Er bhae die zneeS itm cpiehesomt nukP, Ppo dnu Soul rteichereb.

eDi ngddlramieeBti ei,ehrsbnc sie nhätet tmi nmuranMa imbe rWetan mi akrnnhaseKu Penäl meecshtdegi für edi tglslgFereunit nerie unnee teltaP nud rüf eeni Turo. Die dBna arw ovr ehmr sla 25 Jharen in cfhanuefashS geendgrtü d.rwoen

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen