Neu im Kino: „Resistance“ : Matthias Schweighöfer spielt sadistischen SS-Verbrecher

Avatar_shz von 27. Oktober 2020, 05:00 Uhr

shz+ Logo
Resistance: Matthias Schweighöfer spielt Klaus Barbie.
Resistance: Matthias Schweighöfer spielt Klaus Barbie.

Der Film „Resistance“ erzählt, wie der Pantomime Marcel Marceau Kinder vor den Nazis rettete. Schweighöfer ist sein sadistischer Gegenspieler.

Berlin | Als Weißclown Bip wurde der Pantomime Marcel Marceau weltberühmt. Der Künstler brachte Kinder nicht nur zum Lachen – vielen rettete er auch das Leben. Im besetzten Frankreich schloss er sich mit seinem Bruder dem Widerstand an, fälschte Pässe und half, jüdische Kinder vor der Nazis zu schützen und sie ins Ausland zu bringen. Die Hauptrolle in Jonathan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen