„Rest der Republik“ - Berlin abgehängt? : Eine Welthauptstadt der Kunst liegt längst am Rhein

Avatar_shz von 07. April 2021, 09:00 Uhr

shz+ Logo
Treffpunkt Düsseldorf: Andy Warhol und Joseph Beuys trafen sich 1979 am Rhein. Foto: Dürrwald/dpa
Treffpunkt Düsseldorf: Andy Warhol und Joseph Beuys trafen sich 1979 am Rhein. Foto: Dürrwald/dpa

Berlin ist Hauptstadt - auch der Kunst? Nicht unbedingt. Köln und Düsseldorf sind als Kunststädte wieder eine Macht am Rhein. Eine Analyse.

Düsseldorf | Wer bekommt das Bundesinstitut für Fotografie – Essen oder Düsseldorf? Die beiden Städte streiten gerade verbissen um das 125 Millionen Euro schwere Prestigeprojekt. Während die Planer Essens Zeche Zollverein als Standort favorisieren, legt sich Andreas Gursky, selbst Superstar der Fotokunst, für seine Heimatstadt am Rhein ins Zeug. Ganz gleich, welch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen