Finale Folge der Serie : Ein letzter Fehler: Die Wasserflasche aus Plastik bei Game of Thrones

Avatar_shz von 20. Mai 2019, 14:55 Uhr

shz+ Logo
Menno, immer diese Produktionsfehler! Foto: HBO/Helen Sloan
Menno, immer diese Produktionsfehler! Foto: HBO/Helen Sloan

Es ist der zweite große Fauxpas, den sich die Serienmacher in der finalen Staffel von "Game of Thrones" leisten.

Osnabrück | Erst war es ein Kaffeebecher, nun ist es eine Plastikflasche, die es in eine Folge der letzten Staffel der Fantasy-Serie "Game of Thrones" geschafft hat. Dieser Text enthält kaum Spoiler, trotzdem: Achtung! Immer dieses Problem mit Plastik! Und das sogar schon in Westeros! Versteckt hinter dem Stiefel von Samwell Tarly (John Bradley) lugt in ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen