Popsongs sind Lyrik von heute : Dirk von Petersdorff: Literaturnobelpreis ging zu Recht an Bob Dylan

Avatar_shz von 22. September 2021, 01:00 Uhr

shz+ Logo
Der Schriftsteller und Literaturprofessor Dirk von Petersdorff. Foto: Friedrich-Schiller-Universität Jena
Der Schriftsteller und Literaturprofessor Dirk von Petersdorff. Foto: Friedrich-Schiller-Universität Jena

Popsongs sind Literatur, jedenfalls für Dirk von Petersdorff. Der Schriftsteller und Germanist sieht deutschsprachige Liedtexte als Beitrag zur Lyrik. Der Literaturnobelpreis ging deshalb zu Recht an Bob Dylan.

Varel | Popsongs und Hochkultur - das ist für Dirk von Petersdorff kein Gegensatz. Er schreibt selbst Gedichte, die sich auf Alltagserlebnisse beziehen, und machte in seinem Roman "Wie bin ich denn hierhergekommen" das Lebensgefühl der Generation Y zum Thema. Dirk von Petersdorff ist die Vielseitigkeit in Person. Mit seinen Gedichtbänden wie zuletzt "Unsere S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen