zur Navigation springen

Schlagernacht des Jahres : 7000 Besucher tanzen – Das große Musikbeben am Kalkberg

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Die Deteltiv-Familie Trovatos und die Saragossa Band sind neu dabei. Beatrice Egli muss ihren Auftritt absagen.

Angefeuert mit Hit-an-Hit-Medleys von den Höhnern, Marianne Rosenberg, Maite Kelly, der Saragossa Band und Kerstin Ott verspricht es ein Abend der Extraklasse zu werden: Am 6. Mai steigt die Schlagernacht des Jahres in Bad Segeberg vor der beeindruckenden Kulisse des Kalkbergs. Schlager-Musik vom Feinsten aus fünf Jahrzehnten der Schlagerwelt. „Wir freuen uns, das Programm der Schlagernacht des Jahres durch zwei weitere Neuzugänge abrunden zu können“, verrät Peter Thomsen von der förde show concept GmbH. Neu dabei sind nämlich die Trovatos, die als Detektiv-Familie aus dem Fernsehen bekannt sind. Sie überzeugen mit Diskofox mit deutsch-italienischem Einfluss. Neu dabei ist auch die Saragossa Band. Mit ihren Hits wie „Zabadak“ und „Rasta Man“ sorgen sie für Schlager-Tanz-Fieber.

Leider ließ das Management von Beatrice Egli verkünden, dass an dem Tag der Schlagernacht ein TV-Auftritt in der Schweiz dem Live-Auftritt vor mit schon jetzt 7000 Zuschauern fast ausverkauftem Haus vorgezogen wird. „Leider sind einem als Veranstalter bei einem TV-Auftritt die Hände gebunden. Dies sollte jedoch dem Abend keinen Abbruch tun“, so Mitveranstalter Hans Scherer von der Agentur Scherer&Friends.

Weiterhin mit dabei ist dafür Schlagerikone Marianne Rosenberg (Foto, l.) mit Hits wie „Er gehört zu mir“. Auch Bernhard Brink bringt eine riesige Portion Erfahrung mit – seit 40 Jahren wirbelt er über die Bühnen. Ihm folgen Mary Roos und die Höhner. Neu im Schlagergeschäft – aber ein alter Hase auf der Bühne – ist Maite Kelly (Foto, r.). Außerdem kommen Michael Holm, Peter Schilling, Kerstin Ott, Feuerherz, Peter Wackel und die Band Wirtschaftswunder.

  • Die Schlagernacht beginnt um 18 Uhr. Tickets zwischen 35 und 46 € zuzüglich Vorverkaufsgebühren (Steh- oder Sitzplatz) erhalten Sie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter shz.de/schlager und in den Kundencentern Ihrer sh:z-Tageszeitungen. Nur dort erhalten Abonnenten einen Rabatt von 3 € je Ticket.

 

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen