zur Navigation springen

Film : «Silvi»: Sensibler Erstlingsfilm von Nico Sommer

vom

Mit der großartigen Hauptdarstellerin Lina Wendel erzählt die Tragikomödie «Silvi» von einer 47-jährigen Frau, die nach fast 30 Jahren Ehe von ihrem Mann verlassen wird.

Statt in Kummer zu versinken, macht Silvi sich mutig und neugierig auf die Suche nach neuem Glück. In seinem Spielfilmdebüt schickt Regisseur Nico Sommer seine Heldin mit Einfühlvermögen und Humor in schräge Dates mit sehr schrägen Männern - die Geschichte einer ungewöhnlichen Emanzipation.

(Silvi, Deutschland 2013, 97 Min., FSK ab 16, von Nico Sommer, mit Lina Wendel, Thorsten Merten, Harald Polzin, Iván Gallardo, Peter Trabner)

Silvi

zur Startseite

von
erstellt am 30.Sep.2013 | 10:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen