zur Navigation springen

Film : Programmkinos mit steigendem Ticket-Umsatz

vom

Die Programmkinos haben 2012 einen Ticket-Umsatz von 113,3 Millionen Euro verbucht. Das ist etwas mehr als im Vorjahr mit einem Umsatz von 105,7 Millionen Euro, wie die Filmförderungsanstalt FFA zur Filmkunstmesse in Leipzig mitteilte.

Insgesamt zogen die 783 Studio-, Programm- und Filmkunstkinos bundesweit 17,1 Millionen Besucher an. Am besten benotet wurde von den Arthouse-Filmen «Ziemlich beste Freunde» aus Frankreich, gefolgt von «The Artist» und «Barbara».

Der Eintritt lag 2012 im Schnitt bei 6,64 Euro - etwa 1 Euro weniger als in den konventionellen Häusern.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Sep.2013 | 16:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen