zur Navigation springen

Film : «Prisoners»: Nervenkitzel mit Jackman und Gyllenhaal

vom

Berlin (dpa) – An Thanksgiving treffen sich die benachbarten Familien Dover und Birch zu einem gemeinsamen Essen. Jäh aber werden sie aus dem idyllischen Miteinander gerissen, als die jüngsten Töchter der Familien verschwunden sind.

Rasch nimmt die Polizei einen Verdächtigen fest, dessen Wohnmobil sich in der Nähe des Tatortes befand: Den geistig zurückgebliebenen Alex, aber müssen ihn bald wieder freilassen, da sie ihm nichts nachweisen können. Da entführt Keller Dover, Vater der gekidnappten Anna, Alex um ihm ein Geständnis zu entlocken. Jake Gyllenhaal («Source Code») und Hugh Jackman («Les Misérables») sind in den Hauptrollen des von Denis Villeneuve inszenierten Thrillers zu sehen.

Prisoners, USA 2013, 153 Min., FSK ab 16 (beantragt), von Denis Villeneuve, mit Hugh Jackman, Jake Gyllenhaal, Melissa Leo

Prisoners

zur Startseite

von
erstellt am 07.Okt.2013 | 10:33 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen