zur Navigation springen

Film : «Prince Avalanche»: Skurriler Roadtrip

vom

Zwei Typen allein auf einer einsamen Landstraße, irgendwo im US-Bundesstaat Texas: Alvin und Lance haben die nicht eben dankbare Aufgabe, die durch verbranntes Waldgebiet führende Straße mit neuen Leitpfosten sowie gelben Mittelstreifen zu versehen.

Lance, der Jüngere der beiden, sehnt sich zurück in die Stadt, wo er sich so gern auf Frauenjagd begibt. Alvin wird schwer enttäuscht, als er erfährt, dass sich seine Freundin von ihm trennt.

Die Hauptrollen sind mit Emile Hirsch («Taking Woodstock») und Paul Rudd («Beim ersten Mal») besetzt, die Regie stammt von David Gordon Green («Bad Sitter»). Bei der Berlinale wurde Greens Werk in diesem Jahr mit dem Silbernen Bären für die Beste Regie bedacht.

(Prince Avalanche, USA 2013, 94 Min., FSK ab 6, von David Gordon Green, mit Emile Hirsch, Paul Rudd, Lance LeGault)

Prince Avalanche

zur Startseite

von
erstellt am 23.Sep.2013 | 12:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen