Film : Polen geht mit Wajdas Walesa-Film ins Oscar-Rennen

Polen will sich mit Andrzej Wajdas Film «Walesa - Mann der Hoffnung» um den Oscar für den besten nicht-englischsprachigen Film bewerben.

shz.de von
18. September 2013, 18:57 Uhr

Das polnische Institut für Filmkunst teilte am Mittwoch mit, der Wajda-Film habe die meisten Stimmen der Auswahlkommission erhalten. «Wir wünschen dem Regisseur, Produzenten und Schauspielern Erfolg im Oscar-Rennen», schrieb Waldemar Krzystek, der Vorsitzende der Auswahlkommission.

Wajdas Film über den polnischen Friedensnobelpreisträger und Arbeiterführer Lech Walesa hatte auf dem Internationalen Filmfestival Venedig seine Weltpremiere. Auf dem Festival lief der Film außerhalb des Wettbewerbs. Er ist nach «Mann aus Marmor» und «Mann aus Eisen» der Abschluss von Wajdas Danziger Triologie über die polnischen Arbeiter im Konflikt mit der einstigen kommunistischen Führung des Landes.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen