zur Navigation springen

Film : «Oblivion»-Regisseur soll «Twilight Zone» neu auflegen

vom

Zuletzt gab der «Tron:Legacy»-Regisseur Joseph Kosinski dem Hollywoodstar Tom Cruise in «Oblivion» Regieanweisungen. Nun verhandele Kosinski mit dem Studio Warner Bros. um die Inszenierung des geplanten Sci-Fi-Spektakels «The Twilight Zone», berichtet der «Hollywood Reporter».

Leonardo DiCaprio ist mit seiner Firma Appian Way als Produzent beteiligt. Einzelheiten über die Story wurden noch nicht bekannt. Der geplante Film lehnt sich an die 1959 gestartete TV-Serie «The Twilight Zone» an, die mit mysteriösen Geschichten zwischen Aberglaube und Vernunft schnell zum Hit wurde. Dahinter stand der mehrfache Emmy-Gewinner Rod Serling (1924-1975), der mehr als die Hälfte der «Twilight»-Episoden selbst verfasste.

zur Startseite

von
erstellt am 21.Aug.2013 | 10:07 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen