zur Navigation springen

Film : Moritz Bleibtreu als charmanter Inder in «Vijay & ich»

vom

Erst als sich Will nach einer seltsamen Verwechselung in den Inder Vijay verwandelt, lebt der Star einer Kinderserie das Leben, das er immer leben wollte. Vor allem erobert er das Herz seiner Frau neu.

Mit «Vijay und ich - Meine Frau geht fremd mit mir» ist dem belgischen Regisseur Sam Garbarski («Irina Palm») eine charmante Verwechslungskomödie gelungen. Unaufgeregt und zugleich schwungvoll inszeniert er seine Geschichte im Stil von Screwball-Klassikern. Moritz Bleibtreu brilliert als Möchtegern-Inder und Patricia Arquette als spröde Ehefrau.

Vijay und ich - Meine Frau geht fremd mit mir, Deutschland/Belgien/Luxemburg 2012, FSK ab 6, 96 Min., von Sam Garbarski, mit Moritz Bleibtreu, Patricia Arquette, Michael Imperioli, Danny Pudy, Hanna Schygulla

Vijay und ich

zur Startseite

von
erstellt am 02.Sep.2013 | 11:55 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen