Film : Hofer Filmpreis für Barbara Albrecht

Bei den Hofer Filmtagen geht der Filmpreis der Stadt Hof in diesem Jahr an die österreichische Regisseurin Barbara Albrecht. Das teilte ein Sprecher der Stadt am späten Donnerstagabend mit.

shz.de von
25. Oktober 2013, 07:51 Uhr

Albrecht war erstmals 1996 mit dem Film «Die Frucht Deines Leibes» bei dem traditionsreichen Festival vertreten. Die 43-Jährige arbeitet auch als Drehbuchautorin und Produzentin.

Zu früheren Preisträgern in Hof gehören unter anderem die Schauspielerin Jessica Schwarz, Oscar-Preisträgerin Caroline Link und der inzwischen verstorbene Regisseur Christoph Schlingensief.

Die Auszeichnung ist undotiert und geht an Künstler, die auf besondere Weise mit den Hofer Filmtagen verbunden sind.

Hofer Filmtage

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen