Film : «Gabrielle» eröffnet Filmfest Hamburg

Hamburg (dpa) - Der frankokanadische Film «Gabrielle» von Regisseurin Louise Archambault eröffnet das 21. Filmfest Hamburg. «Gabrielle» hat beim Internationalen Filmfestival in Locarno den Publikumspreis gewonnen.

shz.de von
28. August 2013, 11:17 Uhr

Der Film kommt voraussichtlich am 1. Mai 2014 in die deutschen Kinos. Beim 21. Filmfest Hamburg sind nach Angaben vom Mittwoch vom 26. September bis 5. Oktober rund 140 nationale und internationale Spiel- und Dokumentarfilme zu sehen.

Filmfest Hamburg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen