zur Navigation springen

Film : Dokfilm-Festival Leipzig mit 88 Filmen

vom

In Leipzig beginnt am 28. Oktober das Internationale Festival für Dokumentar- und Animationsfilme.

In den fünf Wettbewerbskategorien konkurrieren 88 Filme aus 34 Ländern um die Preise im Gesamtwert von 69 500 Euro. Den Hauptpreis, die mit 10 000 Euro dotierte Goldene Taube im internationalen Wettbewerb Dokumentarfilm, stiftet erstmals der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR).

Intendantin Karola Wille will die begehrte Trophäe bei der Preisverleihung persönlich übergeben. Im internationalen Wettbewerb Dokumentarfilm laufen 12 Filme. Insgesamt zeigt Dok Leipzig bei der 56. Ausgabe 346 Filme aus 57 Ländern. Es ist laut Veranstalter nach Amsterdam das zweitgrößte Festival für Dokumentarfilme in Europa.

Programm und Wettbewerbsfilme

zur Startseite

von
erstellt am 26.Okt.2013 | 14:41 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen