zur Navigation springen

Leute : Dieter Hallervorden denkt nicht gern ans Pflegeheim

vom

Dieter Hallervorden (78) schiebt das Nachdenken über Schwäche im Alter und Pflegeheime beiseite. «Ich würde eher aufhören zu essen, als mich in solch ein Heim zu begeben», sagte Hallervorden dem «Stern».

shz.de von
erstellt am 18.Sep.2013 | 12:33 Uhr

Er versuche, erst gar nicht, an die Zeit zu denken, in der er Pflege benötigen könnte. Im Oktober feiert der Schauspieler und Kabarettist sein Kino-Comeback. In «Sein letztes Rennen» spielt Hallervorden einen ehemaligen Marathon-Champion, der mit dem Altenheim hadert und wieder mit dem Training beginnt.

«Sein letztes Rennen»

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen