Leute : Depardieu meldet sich zurück: «Bin immer noch Franzose»

Gérard Depardieu.
Gérard Depardieu.

Schauspielstar Gérard Depardieu hat die Aufregung um seine russische Staatsbürgerschaft als riesiges Missverständnis bezeichnet. «Ich bin immer noch Franzose», sagt der 64-Jährige in einem Interview des «Le Figaro Magazine».

shz.de von
23. August 2013, 18:21 Uhr

Frankreich sei nach wie vor seine Heimat, er liebe sein Land. Nach einem Streit mit der französischen Regierung um Steuern hatte sich der Kinostar («Asterix und Obelix gegen Cäsar») Anfang des Jahres die russische Staatsbürgerschaft verleihen lassen. Er hoffe mit dem Schritt ein Zeichen gegen überhöhte Steuern gesetzt zu haben und schaue nun in die Zukunft, so Depardieu in dem Interview.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen