Film : Dakota Fanning geht on the road

Dakota Fanning arbeitet mit dem mexikanischen Regisseur Gerardo Naranjo.  
Foto:
Dakota Fanning arbeitet mit dem mexikanischen Regisseur Gerardo Naranjo.  

«Twilight»-Star Dakota Fanning will mit dem mexikanischen Regisseur Gerardo Naranjo ein Road-Movie drehen.

shz.de von
20. November 2013, 10:45 Uhr

Naranjo, der sich mit dem Drogenthriller «Miss Bala» über eine mexikanische Schönheitskönigin in der Gewalt von Gangstern einen Namen gemacht hat, plant mit dem noch namenlosen Projekt seinen ersten englischsprachigen Film.

Laut «Deadline.com» dreht sich der Streifen um eine junge Frau (Fanning), die in den 1980er Jahren mit einer Punk-Band durch die USA reist. Naranjo bekam kürzlich auch den Zuschlag für ein Remake des Thrillers «Death Wish», nachdem Regisseur Joe Carnahan von dem Projekt abgesprungen war.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen