Leute : Clooneys «The Monuments Men» kommt später ins Kino

George Clooney bei Dreharbeiten des Films «The Monuments Men» in Goslar.
George Clooney bei Dreharbeiten des Films «The Monuments Men» in Goslar.

Der US-Kinostart des Weltkriegsdramas «The Monuments Men» von Oscar-Preisträger George Clooney (52) ist von Dezember auf Februar 2014 verschoben worden.

shz.de von
24. Oktober 2013, 11:03 Uhr

«Ich weiß nicht, wie viele Filme erscheinen, aber es wird der härteste Dezember der letzten Jahre an den Kinokassen», erklärte der Regisseur und Hauptdarsteller des Films dem Branchenportal «Deadline». Kurz vor Weihnachten kommen traditionell viele große Filme in die Kinos, in diesem Jahr unter anderem die «Hobbit»-Fortsetzung.

Das Filmstudio habe einen Termin im November vorgeschlagen, aber die Arbeiten an den Special Effects und der Filmmusik wären nicht rechtzeitig fertig geworden, sagte Clooney. Aufgrund guter Erfahrungen habe man sich für den Februar entschieden.

Der Film mit Clooney, Matt Damon (43) und Bill Murray (63) wurde bis Ende Juni in Berlin, Potsdam, Görlitz und im Harz gedreht und sollte ursprünglich einen Monat nach dem US-Start in die deutschen Kinos kommen. Die Story spielt am Ende des Zweiten Weltkriegs und erzählt von der Suche nach bedeutenden Kunstschätzen im Kampf gegen die Zeit.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen