zur Navigation springen

Film : «Captain Phillips» findet: Tom Hanks ist ein ganz normaler Typ

vom

Richard Phillips, Kapitän und Entführungsopfer, hat einen Hollywood-Star als ganz normalen Typen kennengelernt: Für die Vorbereitungen zu seinem jüngsten Film suchte Tom Hanks (57) den Schiffer einige Male auf.

Der US-Schauspieler hat offenbar einen guten Eindruck bei Philips hinterlassen. Tom Hanks, der Phillips in einem Film um die Kaperung seines Frachters spielt, habe ihn mehrfach in seinem Bauernhaus in Vermont besucht, sagte der Seemann der Lokalzeitung «Burlington Free Press». «Er kam her, um mehr über mich zu erfahren. Wir haben über alles Mögliche gesprochen und dann habe ich uns ein paar Sandwiches kommen lassen.» Hanks sei ganz bodenständig gewesen.

Oscar-Gewinner Hanks spielt «Captain Phillips» in dem gleichnamigen Film, der am 14. November auch in deutsche Kinos kommt. Phillips war vor vier Jahren vor Somalia von Piraten entführt worden, Scharfschützen befreiten ihn schließlich mit wenigen Schüssen aus der Hand seiner Entführer.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Okt.2013 | 17:37 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen