zur Navigation springen

Film : Animationsfilm: «Keinohrhase und Zweiohrküken»

vom

Mit den Komödien «Keinohrhasen» und «Zweiohrküken» holte Schweiger als Produzent, Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller in Personalunion Millionen Zuschauer in die Kinos. Die Titel-Figuren gab es bald nicht nur als Plüschtiere zu kaufen, sondern sie fanden auch Eingang in Bilderbücher.

shz.de von
erstellt am 23.Sep.2013 | 12:21 Uhr

Jetzt lässt der 49-Jährige seine beiden Helden in einem Animationsfilm aufleben - gesprochen von Schweiger selbst und Tochter Emma. Gemeinsam mit den Machern der Animationsfilme «Der kleine Eisbär» und «Lauras Stern» entstand ein 3D-Animationsfilm für die Allerkleinsten - mit poppigem Soundtrack für Eltern und erwachsene Fans des Hasen ohne und des Kükens mit langen Ohren.

(Keinohrhase und Zweiohrküken, Deutschland 2013, 70 Min., von Maya Gräfin Rothkirch und Til Schweiger, mit den Stimmen von Til und Emma Schweiger, Matthias Schweighöfer, Rick Kavanian)

Keinohrhase und Zweiohrküken

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen