zur Navigation springen

Film : Action-Autor soll «50 Shades of Grey»-Skript aufpolieren

vom

Das Drehbuch für die mit Spannung erwartete «50 Shades of Grey»-Verfilmung soll von Action-Autor Mark Bomback («The Wolverine», «Total Recall», «Stirb Langsam 4.0») aufpoliert werden.

Wie das Branchenblatt «Hollywood Reporter» berichtete, soll er das von Patrick Marber («Tagebuch eines Skandals») verfasste Skript überarbeiten. Vorlage ist die Erotik-Trilogie der Buchautorin E.L. James.

In «50 Shades of Grey» geht es um Sex-Spiele mit Fesseln und Peitschen in der Beziehung des reichen Geschäftsmanns Christian Grey (Jamie Dornan) mit der jungen Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson). Ab Dezember soll unter der Regie von Sam Taylor-Johnson gedreht werden.

zur Startseite

von
erstellt am 30.Okt.2013 | 09:17 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen