Meerestiere Woher die Grüne Meeresschildkröte ihre Farbe hat

Von dpa | 24.06.2022, 17:00 Uhr

Schaut man sich das Äußere an, versteht man nicht, wie die Tiere zu ihrem Namen gekommen sind. Aber: Die Grüne Meeresschildkröte ist tatsächlich grün.

Grüne Meeresschildkröten leben in den Küstengebieten von mehr als 140 Ländern. Auch im Mittelmeer sind sie beispielsweise zu Hause. Unter den Meeresschildkröten sind die Tiere die einzigen Pflanzenfresser. 

Unter dem Panzer stecken Fette und Knorpel, die grünlich sind. Die Farbe kommt von der Nahrung der Schildkröten: Sie mampfen am liebsten Pflanzen wie Seegräser und Algen.

Noch keine Kommentare