Radrennen in Australien Emil Herzog sprintet zum Weltmeister-Titel

Von dpa | 23.09.2022, 14:11 Uhr | Update am 23.09.2022

Erst ist er 135,6 Kilometer mit dem Rad gerast. Am Ende hat Emil Herzog dann noch mal richtig Gas gegeben und den Ersten überholt. So wurde der Deutsche am Freitag Junioren-Weltmeister im Straßenrennen.

Das Rennen fand in Australien statt. „Das war der härteste Sprint in meinem Leben. Wir waren Kopf an Kopf. Ich habe nur noch getreten. So einen Sprint hatte ich noch nie“, erzählte der 17-Jährige aus Bayern.

Im Endspurt hatte er den bis dahin Führenden noch überholt. Es sei perfekt gelaufen, auch der Regen machte ihm nichts aus, sagte der neue Weltmeister.

Noch keine Kommentare