Kindernachrichten-welt-des-wissens Millionen Kinder werden geimpft

Von dpa | 23.01.2023, 16:52 Uhr

In Deutschland spielt die Krankheit Kinderlähmung keine Rolle mehr. Es ist rund 30 Jahre her, dass hierzulande jemand daran erkrankte. In einigen wenigen Ländern stecken sich Menschen aber noch immer mit diesem Virus an und werden krank. Das betrifft häufig Kinder. Das Virus gelangt etwa durch verseuchtes Wasser in den Körper. Ein Heilmittel gegen die Krankheit, die auch Polio genannt wird, gibt es nicht. Im schlimmsten Fall kann man daran sogar sterben.

Damit das nicht passiert, müssen Kinder früh gegen die Krankheit geimpft werden. Im Land Afghanistan wird das seit Montag gemacht. In einer großen Aktion sollen mehr als fünf Millionen Kinder geimpft werden. Weil Afghanistan ein unsicheres Land ist, ist das eine schwierige Aufgabe. Doch die Helferinnen und Helfer wissen: Nur durchs Impfen können sie die Kinder schützen.

Noch keine Kommentare