Tier-Wissen Grunzen ist nicht gleich Grunzen

Von dpa | 08.03.2022, 17:12 Uhr

Wie reden Schweine? Darüber wollten Wissenschaftler mehr herausfinden.

Ein Schwein grunzt nur kurz. Ein anderes Schwein grunzt länger und dabei verändert sich auch der Ton. Forschende wissen nun: Das erste Schwein ist gerade wahrscheinlich gut gelaunt. Das zweite hingegen ist schlecht drauf. 

Für ihre Untersuchung haben die Forschenden die Laute von 411 Schweinen aufgenommen. Wenn die Schweine zum Beispiel draußen herumtobten, dann wurden ihr Grunzen als glücklich oder begeistert gewertet. Wenn sie aber kämpften, dann wurde das Grunzen als verängstigt oder gestresst eingestuft. 

Eine App kann zeigen, ob sich Schweine wohlfühlen

Menschen könnten das Grunzen nicht so gut unterscheiden, meint das Forscher-Team. Aber Computer können das! Es wäre zum Beispiel möglich, eine App für den Stall zu entwickeln. Die könnte dann den Landwirten mitteilen, ob sich ihre Schweine gerade gut fühlen oder nicht.

Noch keine Kommentare