Neu im Kino Busters magischer Sommer

Von Ina Reinhart | 03.08.2022, 11:06 Uhr

Eine Geschichte von erster Liebe und großen Träumen erzählt der dänische Film „Busters Welt“. Buster muss einige Hürden überwinden, um Zauberer zu werden.

Buster Oregon Mortensen ist elf Jahre alt und weiß schon ganz genau, was er einmal werden will: ein Meisterzauberer! Deshalb wird er auch an der von der Stadt veranstalteten Talentshow teilnehmen.

Wenn er gewinnt – und davon ist Buster fast überzeugt –, will er von dem Preisgeld mit seinen Eltern und seiner Schwester Ingeborg unbedingt nach Ibiza fahren. Denn dort ist das Paradies auf Erden, glaubt Buster.

Der junge Zauberschüler von Nachbar Larsen ist ein großer Optimist, auch wenn nicht immer alles glatt läuft. So ermutigt er auch seine gehbehinderte Schwester, immer an ihren Traum von der großen Tanzkarriere zu glauben. Dabei ist gerade das Tanztalent Simon-Olaf aus Busters Klasse sein größter Konkurrent beim Wettbewerb. Der ist ständig richtig fies zu ihm – und macht sich nun auch noch an Busters neuen Schwarm, Joanna, ran! Buster muss also unbedingt den Talentwettbewerb gewinnen! 

Doch als es kurz vor Busters Auftritt seinem großen Vorbild, dem Zauberer Larsen, sehr schlecht geht, weiß der Zauberlehrling, was im Leben wirklich wichtig ist. Der dänische Film „Busters Welt“ startet am Donnerstag in den Kinos. Lass dich verzaubern!

Noch keine Kommentare